Der Kangoo ist mittlerweile zugelassen und mit Wasser-/Abwasser-Tank und 12-Volt-Batterie mit Solarzelle ausgerüstet. Wir haben das Oster-Wochenende für eine erste Testnacht genutzt, um zu sehen, was wir so alles noch brauchen und ob alles funktioniert wie gedacht.
Wir haben bei Freunden auf einer Wiese übernachtet. Der Zeltaufbau ist alleine trickreich aber machbar, zu zweit schneller und einfacher. Auch die Organisation rund um das Heck des Fahrzeugs klappt gut, es dreht sich alles um den Zugriff auf die Ladung durch die Heckklappe.
Da der Kangoo technisch noch 1-2 Baustellen hat, geht es Anfang Mai in die Werkstatt und anschließend muss er noch foliert werden.